Kidslife - das Elternportal > Familienleben & Erziehung > Notinseln für Kinder
StartseiteHeft DownloadsBabyBuchtippUnser ProdukttestGewinnspieleKochplanerSuche

Notinseln geben Kindern Sicherheit

 

Gewalt und Übergriffe an Kindern sind ein wachsendes Problem in unserer Gesellschaft. Gewalt begegnet uns und unseren Kindern leider überall. In der Schule, auf dem Spielplatz oder auf dem Weg nach Hause. Gewalt durch Mitschüler, Diebe, Pädokriminelle und viele andere mehr sind sowohl in städtischer als auch in ländlicher Region zum Alltag geworden.

 

Kinder sind Gewalt und vielen Gefahren meist schutzlos ausgeliefert. Mit dem Projekt Notinsel hat die Stiftung Hänsel+Gretel die Initiative ergriffen und eine Möglichkeit geschaffen, Kindern in Notsituationen Fluchtpunkte aufzuzeigen, in denen sie Hilfe bekommen. Die Notinsel schafft für Kinder, die sich bedroht fühlen und die Hilfe benötigen, einen Zufluchtsort, an dem ihnen geholfen wird. Auch die kleinen Wehwehchen werden bei den Notinsel-Partnern ernst genommen.

 

Notinseln können Einzelhandelsgeschäfte, Bäcker, Metzger, Friseure, kleinere Supermärkte, Apotheken uvm. werden, sofern sie geeignet sind und sich bereit erklären, Kindern zu helfen, wenn diese Hilfe benötigen. Jedes Notinsel-Partnergeschäft unterschreibt eine Selbstverpflichtung und erhält dann einen Aufkleber, der gut sichtbar für Kinder angebracht wird. Eine Handlungsanweisung im Laden weist die regionalen Notrufnummern aus und erläutert den Mitarbeitern, was im Notfall zu tun ist. Auf diese Weise können Kinder in Not in die gekennzeichneten Geschäfte flüchten und sicher sein, dass sie dort kompetente Hilfe finden.

 

Unterstützen Sie das Projekt Notinsel der Stiftung Hänsel+Gretel. Die Stiftung übernimmt für jede Spende die Verpflichtung, diese zweckgerichtet für Projekte einzusetzen. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bestätigt die seriöse Arbeit der Stiftung durch die jährliche Vergabe des DZI-Spendensiegels.

Spenden an die Stiftung Hänsel+Gretel unter dem Kennwort Notinsel:

BBBank, BLZ 660 908 00, Konto 18 18 18 0

oder online unter www.haensel-gretel.de, www.notinsel.de

 

 

Schule im Fokus

Internationale Diskussionsbeiträge zur Schule

 

Was sind gute Schulen?

Schulpädagogik-heute 13/ 2016

Die bisher umfangreichste Ausgabe unserer Halbjahres-Online-Zeitschrift Schulpädagogik-heute liegt nun vor: 120 Autorinnen und Autoren haben ca. 80 Beiträge zur zentralen Frage nach der Qualität von Schule verfasst. weiterlesen ...

 

Schule ist ein Gefängnis? Lesen sie hier, wie Peter Gray das begründet

 


Die Schule im Jahr2050? So wird sie aussehen ...

 

 

Was der Schule bisher fehlt? Lesen Sie hier ...

 

 

 

Wollen wir eine Schule, die krank macht? ...

 

 

"Hat eine Schule sich einmal entschlossen,Projekte pädagogisch sinnvoll in das Schulleben zu integrieren, entwickelt sich das Kollegium kollektiv weiter. Die Qualität der Schule profitiert davon."  weiterlesen ...

 

 

 

Die Schule der Zukunft ...

... gibt es bereits. Auch in Deutschland gibt es eine vielfältige Schullandschaft und viel Bewegung bei den pädagogi-

schen Ansätzen.

Eltern sind oft verunsichert und wüßten gern Näheres über die verschiedenen schulischen Angebote. Eine Orientie-

rung zum Thema Schulreform und ausführliche Darstellungen der wichtig-

sten Schulformen in Deutschland bietet unser Bookazine "Schule". Jetzt erhältlich als E-book und als Print im Buchhandel.


Hier können Sie ein Exemplar erwerben.

 

Ihr Kind hat nur eine Schulzeit - machen Sie das Beste daraus!

 

 

Tipp der Redaktion

Klick mich!

“HÄNSEL”

Eine Film-Initiative gegen Kindesmissbrauch

Filme bewegen uns in unterschiedlichsten Formen. Die Bilder, die laufen lernten, eröffneten eine Kunstform, in welcher viele Filmemacher große Möglichkeiten sahen, Ideen und vor allem Gefühle zu den Zuschauern zu transportieren. Filme erzählen Geschichten. Die Geschichte von „Hänsel und Gretel“ kennt hierzulande jedes Kind. Aber hätten Sie vermutet, was sich in diesem Märchen verbirgt?

 

weiterlesen ...

 

Sehr witzig!

 

 

Was ist braun, kann fliegen und macht Kindern die Zähne kaputt?

 

Die Toffi-Fee!

 

 

Vornamenlisten

Das Baby soll bald zur Welt kommen, aber wie wird es heißen? Bei Kidslife kriegen Sie gehelft: Laden Sie sich hier kostenlos Namenslisten für Mädchen und hier für Jungenmit je 2500 Einträgen herunter. Öffnet in Excel auf Mac und PC. Wer die Wahl hat, hat hoffentlich Kidslife!

 

 

Flüsterpost!

 

 

Flüsterpost e.V. -  
Unterstützung für Kinder krebskranker Eltern
Information, Beratung und Begleitung für Erwachsene,
Kinder und Jugendliche.Vertraulich und kostenfrei, bundesweit.
 
Wir leben ausschließlich von Spenden.
Herzlichen Dank für Ihre Solidarität und Unterstützung!
Gemeinsam sind wir stark!  
MVB Mainz, Konto 637 900 010, BLZ 55190000
 

Seitwert
Kontakt Impressum Sitemap Mediadaten
© 2010 KidsLife Medienverlag GmbH & Co. KG

Willkommen im Elternportal Kidslife! Als Elternratgeber online ist das Portal eine Erg‰nzung der Zeitschrift ÑKidslifeì, die viertelj‰hrlich erscheint. ÑKidslifeì bietet Eltern, Grofleltern und Erziehern, kurz allen Menschen, die mit Babys und Kindern leben, Beitr‰ge zu den Themen Kindergarten, Grundschule, Schule, Erziehung, Bildung, Gesundheit, Freizeit und mehr. Stˆbern Sie durch unsere Seiten und lassen Sie sich anregen und informieren. Nutzen Sie die praktische Suchfunktion im Menue oben auf der Seite, um in mehr als 300 Beitr‰gen Ihr Thema zu finden. Nehmen Sie an den zahlreichen Gewinnspielen teil oder lˆsen Sie unseren Ratekrimi, der alle zwei Wochen eine neue Nuss zu knacken gibt. Am besten gemeinsam mit Ihren Kindern. Wir freuen uns auch ¸ber Ihre Zuschriften und Fragen! Benutzen Sie dazu die Kontaktfunktion im Seitenmenue.