Nach oben

Kidslife-Magazin · Leben mit Kindern

Rezept: Weiße Schokoladentrüffel selber machen

tru%cc%88ffel_zapfen1_blog
Weiße Schokoladentrüffel, Foto: MVS

Schokolade ist immer eine gute Idee!

Aber sogar noch besser sind diese kleinen Köstlichkeiten – cremig, weiß, super lecker und dabei ganz einfach zu machen. Das Rezept wurde in der KidsLife Versuchsküche getestet und seitdem bereits mehrmals zubereitet. Die weißen Schokoladentrüffel kommen überall gut an. Sie schmecken wunderbar zu Kakao und Kaffee, versüßen die Adventszeit auf ganz persönliche Weise und sind außerdem ein leckeres, rundum attraktives Mitbringsel für liebe Freunde und Verwandte.

Je nachdem ob sie für Kinder oder für Erwachsene gedacht sind, kann man einen Schuss Likör zugeben oder weglassen.

Wer die Trüffel verschenken möchte, kann sie stilvoll in einer Cellophantüte mit Bändchen verpacken oder auch sehr hübsch – in einer selbst bemalten Spandose, die mit farbigem Seidenpapier ausgeschlagen wurde,

Weiße Schokoladentrüffel

Zutaten:

25 g Butter
75 g Schlagsahne
225 g weiße Schokolade
Je nach Wunsch ein Schuss Likör
Kokosflocken

tru%cc%88ffel_diy
Weiße Schokoladentrüffel, Step by Step, Foto: MVS

So geht’s:

Eine flache Back- oder Auflaufform mit Backpapier auslegen. Weiße Schokolade in Stücke brechen. Butter und Sahne in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren vorsichtig schmelzen und aufkochen. Eine Minute kochen lassen und dann vom Herd nehmen.
Schokolade zugeben und unter Rühren schmelzen. Eventuell einen Schuss Likör dazugeben. Die flüssige Masse in die Auflaufform füllen und für ca. 2 Stunden kalt stellen.
Dann mit einem Löffel walnussgroße Stücke abstechen und mit den Händen zu Kugeln rollen. Die Trüffel gut in Kokosflocken wälzen und weitere 30 Min. kalt stellen.

tru%cc%88ffel1_blog
Schön verpackt: Weiße Schokoladentrüffel aks Geschenk, Foto: MVS

TIPP: Trüffel im Kühlschrank aufbewahren, dann bleiben sie bis zu 2 Wochen frisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.