Nach oben

Kidslife-Magazin · Leben mit Kindern

Gedicht von der Zahnfee

KidsLife_Zahnfee-2_web Gedicht von der Zahnfee

In ihrem Turm, in luftiger Höh,
Nicht weit von dir, wohnt eine Fee.
Sie heißt die Zahnfee, weil sie es spürt,
Wenn ein Kind wie du, einen Zahn verliert.

Ihr Zauberspiegel zeigt ihr dann,
Womit sie dich wohl trösten kann.
Drum leg den Zahn unter dein Kissen,
Die Zahnfee wird es sofort wissen.

In tiefer Nacht bei Mondesschimmer
schwebt sie lautlos in dein Zimmer.
Sie legt etwas zu deinem Zahn,
dann zieht sie weiter ihre Bahn.

Von ihr bleibt nur Hauch im Raum.
Vielleicht siehst du sie auch im Traum,
wie sie von sanftem Licht umhüllt,
dir einen kleinen Wunsch erfüllt.

Wenn du dann morgens unterm Kissen findest,
was dort am Abend noch nicht war,
kam das zur Freude eines Kindes,
von einer Zahnfee, wunderbar.

© Andreas Schmid

Mehr über die Zahnfee erfährst Du hier.

Wenn Dir das Gedicht von der Zahnfee gefällt, kannst du es weiter unten auf dieser Seite anderen empfehlen. Die Zahnfee freut sich darüber! 🙂

Zahnfee Gedicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.