Nach oben

Kidslife-Magazin · Leben mit Kindern

Depressionen bei Kindern sind prägend

hug-1315545_640 Depressionen bei Kindern
Foto: Pixabay

Depressionen bei Kindern ernst nehmen

Wenn schon im Vorschulalter Depressionen bei Kindern diagnostiziert werden, leiden diese auch im Schulalter und als Jugendliche verstärkt an der psychischen Krankheit, wie neue Forschungsergebnisse zeigen.

Depressive Kinder im Vorschulalter leiden 2,5-mal häufiger unter diesem Zustand auch in Grund- und Mittelschule als Kinder, die nicht in jungen Jahren depressiv waren, nach Ansicht der Forscher an der Washington University School of Medicine in St. Louis. Ihre Studie wurde in der Juli-Ausgabe des American Journal of Psychiatry veröffentlicht.

„Es ist die gleiche alte schlechte Nachricht über Depression; das ist eine chronische und rezidivierende Erkrankung“, sagte Kinderpsychiater Joan L. Luby, MD, der das Programm Frühe Emotionale Entwicklung an der Washington University leitet. „Aber die gute Nachricht ist, dass wenn wir Depression frühzeitig erkennen können, wir vielleicht eine Chance haben, um es effektiver behandeln und möglicherweise die Flugbahn der Krankheit ändern zu können, so dass es weniger wahrscheinlich ist, daß sie chronisch und wiederkehrend ist.“

child-724522_640
Foto: Pixabay

Mangel an elterlicher Zuwendung ist ein Risikofaktor

Die Forscher beobachteten 246 Kinder, jetzt im Alter von 9 bis 12 Jahren, die in der Studie als Vorschüler eingeschrieben waren, als sie 3 bis 5 Jahre alt waren. Die Kinder und ihre pflegenden Angehörigen nahmen an bis zu sechs Jahres- und vier halbjährlichen Beurteilungen teil. Sie wurden mit einem Werkzeug namens Preschool Feelings Checkliste , entwickelt von Luby und ihren Kollegen abgeschirmt, und mit einer altersgerechten diagnostischen Methode bewertet.

Im Rahmen der Auswertung wurden die Bezugspersonen über die Ausdrücke ihrer Kinder interviewt in Bezug auf Traurigkeit, Reizbarkeit, Schuld, Schlaf, Appetit und verringerte Lebensfreude, Aktivität und Spiellust. Zusätzlich verwendeten die Forscher Zwei-Wege-Spiegel um die Kind-Betreuer Wechselwirkungen zu bewerten, weil die frühere Forschung gezeigt hatte, dass ein Mangel an elterlicher Fürsorge ist ein wichtiger Risikofaktor für die Wiederholung der Depression ist.

Depressionen im Vorschulalter

Noch keine bewährten Handlungsmethoden bei Depressionen

Die Studie wurde entwickelt, um Kindern zu folgen, wie sie aufwuchsen und zu bewerten, wie sie für Depressionen und andere psychiatrische Erkrankungen dispositioniert sind. Wenn jedoch ernsthaft depressive Kinder gefunden wurden oder solche die die Gefahr von Selbstbeschädigung aufwiesen, oder wenn ihre Betreuer Behandlung beantragt hatten, wurden sie an psychiatrische Fachkräfte verwiesen. Derzeit gibt es keine bewährten Behandlungen für Depression, die in den Vorschuljahren entsteht. Selbst bei depressiven Erwachsenen sind die verfügbaren Behandlungen und Medikamente nur etwa die Hälfte der Zeit effektiv.

leigengrau_5dx9n4pm_bcm7
Fotocollage: Les Gastons Film

In diesem Zusammenhang wollen wir auf ein besonderes Filmprojekt aufmerksam machen:

Das Kurzfilm –  Drama „Eigengrau“ soll die Themen Depression und Suizid von Kindern ohne Kommentar oder Wertung aufgreifen und ins allgemeine Bewußtsein rücken.
Viele Fakten unterstreichen die Wichtigkeit, sich mit diesem leider immer noch gemiedenen Thema zu befassen:

Suizid ist die dritthäufigste Todesursache von Kindern und Jugendlichen.

In Deutschland sterben täglich drei Kinder und Jugendliche durch Suizid. Vierzig weitere Kinder versuchen jeden Tag, sich das Leben zu nehmen.

Ungefähr 90 % der Betroffenen kündigen ihren Suizid vorher an.
Ihre Hilferufe werden viel zu selten ernst genommen.

Das ambitionierte Projekt des jungen Startups Les Gastons Film  verdeutlicht das Erleben eines  Kindes, das seinen Platz im Leben nicht finden kann, in poetischen Bildern und will so die Aufmerksamkeit bei uns für solche Kinder schärfen.

Sie können diesen Film übrigens auch fördern und damit einen kleinen Beitrag dazu leisten, gefährdeten Kindern zu helfen.

Hier geht es zur Startnext-Kampagne von „Eigengrau“. Werden Sie Mitglied der „Eigengrau-Community“!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.