Nach oben

Kidslife-Magazin · Leben mit Kindern

Spielplatzlärm ist zumutbar

Spielplatzlärm

Kinder dürfen bis 21.00 Uhr toben und laut sein. Den Lärm eines Kinderspielplatzes müssen Anwohner tolerieren. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden. Geklagt hatten Bürger aus Unkel, die sich durch den Lärm eines 2007 errichteten Spielplatzes gestört fühlten. Sie forderten unter anderem eingeschränkte Öffnungszeiten und den Abbau eines Drehkarussells. Das Gericht wies die Klage ab: Spielplatzlärm ist bis 21.00 Uhr zumutbar (Az.: 1 K 198/08.KO)

http://www.kostenlose-urteile.de/VG-Koblenz_1-K-19808KO_Nachbarn-scheitern-mit-Klage-gegen-Kinderspielplatz.news6319.htm

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen