Nach oben

Kidslife-Magazin · Leben mit Kindern

Schlank werden mit Snacks?

breakfast-655893_1280 schlank werden
Foto: pixabay.de

Zwischendurch essen und dabei schlank werden? Geht das? Das geht!

Gibst du dir auch immer Mühe, nicht schon vor dem Mittagessen zu kleinen Snacks zu greifen – und vermitteltst diese Haltung auch deinen Kindern?
“Vor der Mahlzeit bloß nicht essen”, heisst es in vielen Familien, denn das macht dick.
Hier kommt eine gute Nachricht für alle, denen schon am Vormittag der Magen knurrt: Denn wenn man sich für einen proteinreichen Happen entscheidet, kann das auf Dauer sogar beim Abnehmen helfen.

Wissenschaftliche Untersuchungen des “Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics” haben gezeigt, dass Proteine die Verdauung länger beschäftigen als Fett und Kohlenhydrate und uns somit nachhaltiger sättigen. Sie dämpfen den Appetit beim Essen und können Heisshunger-Attacken wirksam vorbeugen.

Proteine machen satt

Ein eiweißhaltiger Snack vor der Mahlzeit hilft dabei, beim Essen selbst massvoller zu bleiben. Wir sind leichter mit einer kleinen Portion zufrieden und nehmen automatisch weniger Kalorien zu uns.

Sinnvolle und gesunde Proteinquellen sind z. B. ein Joghurt, lecker mit ein paar Walnüssen und Honig angerichtet, eine Handvoll Mandeln, ein hartgekochtes Ei, ein Löffel Erdnussbutter oder ein Knäckebrot mit Hüttenkäse und Kräutern.

Mehr Ideen für proteinreiche Supersnacks gibt es hier.

 

Wir freuen uns auch ganz besonders, wenn dieser Beitrag auf facebook oder einer anderen Plattform empfohlen wird. Ihr müßt dazu nur auf einen der Bottons unter diesem Beitrag klicken. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.