Nach oben

Kidslife-Magazin · Leben mit Kindern

Was dürfen Kinder in welchem Alter? Die wichtigsten Regeln

best-friends-914826_640Was dürfen Kinder ,

Was dürfen Kinder in welchem Alter? Darüber gehen die Meinungen von Erwachsenen und Heranwachsenden oft auseinander. Immer diese Diskussionen: Wer darf was, wann muss wer zu Hause sein? Hier die wichtigsten Regeln:

Disco, Kneipe & Co?

Jugendliche unter 16 Jahren dürfen generell nur in Begleitung eines Erwachsenen in die Kneipe; ab 16 Jahren und bis 24 Uhr ist dort der Aufenthalt gestattet. Eine Ausnahme: Wenn z.B. ein Jugendhaus / Jugendclub  die Abendveranstaltung ausrichtet, düfen auch Jüngere das Angebot nutzen (Jugendschutzgesetz, §3 und §5).

Ab wann ins Kino?

Kinder bis 6 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen Filme im Kino ansehen. Ansonsten gelten die Regeln: Die Vorführung muss bis 20 Uhr (bis 14 Jahre), bis 22 Uhr (bis 16 Jahre), bis 24 Uhr (ab 16 Jahre) beendet sein (Jugendschutzgesetz §6).

Anschaffung – was ist Kindern erlaubt?

Kinder bis 7 Jahre gelten als geschäftsunfähig und bereits getätigte Käufe dürfen von den Eltern rückgängig gemacht werden. Ab 7 Jahre dürfen sie vom Taschengeld kaufen, was sie wollen. Ausnahme: bei höheren Beträgen müssen die Eltern einwilligen.

Ein eigenes Konto?

Bei Kindern unter 18 Jahren ist die Eröffnung eines Bankkontos nur mit Unterschrift der Eltern möglich. Bis zur Volljährigkeit darf das Konto nicht überzogen werden.

Mitglied in einer Partei werden?

Die meisten Parteien erlauben Jugendlichen ab 16 Jahren Mitglied werden.

Zigaretten & Alkohol:

Unter 16 Jahren ist das Rauchen in der Öffentlichkeit nicht erlaubt. (Jugendschutzgesetz §9). Bier, Wein und Sekt dürfen Kinder ab 16 Jahren kaufen und trinken. Schnaps ist erst ab 18 Jahren gestattet (Jugendschutzgesetz §4).

Die Altersgrenze für die Abgabe von Tabakwaren und das Rauchen in der Öffentlichkeit (§ 10 JuSchG) steigt ab dem 1. September von 16 auf 18 Jahre. [Anmerkung der WebRed.]