Startseite > Aktuelles > Große Tricks
StartseiteGreenKidslifeBabyGewinnspieleKochplanerTrotzkiUnsere PartnerSuche
Viele Bunte Süssigkeiten

Was können Eltern tun?

Überprüfen Sie die Zutatenlisten der Verpackungen wählen Sie für sich und Ihre Kinder möglichst Produkte mit weniger Zusatzstoffen aus.
Bio-Lebensmittel enthalten fast immer am wenigsten Zusatzstoffe.
Verbieten Sie ihren Kindern das Naschen nicht gänzlich, sondern achten Sie auf eine insgesamt abwechslungsreiche Ernährungsweise.
Fertiggerichte kommen in der Regel nicht ohne Zusatzstoffe aus. Bereiten sie daher möglichst viele Speisen selbst zu.
Um das Geschmacksempfinden der Kinder nicht zu fälschen, sollten nur selten mit Süßstoff oder Geschmacksverstärker versetzte Waren gegessen werden.

Info-Broschüre

Die Broschüre „Was bedeuten die E-Nummern?“ der Verbraucherzentralen bewertet alle 316 E-Stoffe. Sie zeigt auf, welche Nahrungsmittelzusätze hergestellt werden, welche Vegetarier meiden sollten oder welche für Kinder ungeeignet sind. Beispielhaft werden konventionelle und biologische Rezepturen gegenübergestellt. Kernstück des Ratgebers ist ein Bewertungssystem für alle E-Nummern, dass von „unbedenklich“ bis zu „vom Verzehr ist abzuraten“ reicht. Die Broschüre gibt es für 4,90 Euro bei der Verbraucherzentrale Hamburg e.V., Kirchenallee 22, 20099 Hamburg, E-Mail: bestellung@vzhh.de (Fax unter 040/2 48 32-290).






Tipp der Redaktion

Liebe Eltern, schaut Euch doch bitte einmal diese Seite an! Was Ihr mit den Informationen anfangt, bleibt euch überlassen.

 

http://karfreitagsgrill-weckdienst.org/2013/09/22/giftbombe-cola-was-passiert-nach-dem-trinken-mit-unserem-korper/

 


Sehr witzig!

 

 

Die Lehrerin erklärt der ersten Klasse: "Menschen sind die einzigen Lebewesen, die stottern." Paula meldet sich: "Ich hatte mal eine Katze, die hat auch gestottert." Die Lehrerin weiß, sie muß mit solchen Geschichten vorsichtig sein. Sie bittet also: "Erzähl uns ein Beispiel, Paula."
"Ich war mit Kitty im Garten, als der Rottweiler von den Nachbarn über den Zaun gesprungen kam. Er ist auf Kitty zugerannt, sie hat einen Buckel gemacht und gesagt: "Fffffff, ffffffhhhh, ffffh ..." und bevor sie sagen konnte "Verpiss dich!", hatte er sie schon gefressen.
Die Lehrerin musste erst mal kurz raus gehen.

 

 

 

 

Flüsterpost!

 

 

Flüsterpost e.V. -  
Unterstützung für Kinder krebskranker Eltern
Information, Beratung und Begleitung für Erwachsene,
Kinder und Jugendliche.Vertraulich und kostenfrei, bundesweit.
 
Wir leben ausschließlich von Spenden.
Herzlichen Dank für Ihre Solidarität und Unterstützung!
Gemeinsam sind wir stark!  
MVB Mainz, Konto 637 900 010, BLZ 55190000
 


Der Kidslife-Buchtip

 

Lese- und Praxisbuch 

für Eltern

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft „Gemeinsam leben – gemeinsam lernen“ zeigt, dass die volle gesellschaftliche Teilhabe geistig behinderter Kinder auch eine Frage ihrer in der UN-Kinderrechtskonvention festgehaltenen Rechte als Kind ist.

 

BAG Gemeinsam leben – gemeinsam lernen e. V. (Hrsg.)
Ungehindert Kind – Kinderrechte und Behinderung

Ein Lese- und Praxisbuch für Eltern
222 S., 19,90 EUR

ISBN 978-3-940529-69-5

Bestellnummer 00169


Seitwerteltern netmoms urbia kinder

Presseportal
Kontakt Impressum Sitemap Mediadaten
© 2010 KidsLife Medienverlag GmbH & Co. KG

Willkommen im Elternportal Kidslife! Als Elternratgeber online ist das Portal eine Ergänzung der Zeitschrift „Kidslife“, die vierteljährlich erscheint. „Kidslife“ bietet Eltern, Großeltern und Erziehern, kurz allen Menschen, die mit Babys und Kindern leben, Beiträge zu den Themen Kindergarten, Grundschule, Schule, Erziehung, Bildung, Gesundheit, Freizeit und mehr. Stöbern Sie durch unsere Seiten und lassen Sie sich anregen und informieren. Nutzen Sie die praktische Suchfunktion im Menue oben auf der Seite, um in mehr als 300 Beiträgen Ihr Thema zu finden. Nehmen Sie an den zahlreichen Gewinnspielen teil oder lösen Sie unseren Ratekrimi, der alle zwei Wochen eine neue Nuss zu knacken gibt. Am besten gemeinsam mit Ihren Kindern. Wir freuen uns auch über Ihre Zuschriften und Fragen! Benutzen Sie dazu die Kontaktfunktion im Seitenmenue.