Nach oben

Kidslife · das Elternmagazin

ConsoBaby bietet Orientierung bei Babyprodukten

ConsoBaby – von Eltern gemacht, für Eltern gedacht

Die erste unabhängige Bewertungsplattform für Babyprodukte bietet Eltern Orientierung

Jedes neugeborene Baby ist etwas ganz Besonderes – nämlich der unangefochtene Star in seiner Familie.  Kaum ist es auf der Welt, braucht die junge Familie eine Vielzahl von Dingen – und der Markt  für Produkte rund ums Baby boomt. Bereits im ersten Lebensjahr geben Eltern im Schnitt etwa 3.000 Euro für ihr Baby aus.  Aber wie sollen sie die Sachen, mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis finden – und wer behält bei Tausenden auf dem Markt verfügbaren Produkten den Überblick?

ConxoBaby - Eltern
Eltern wollen nur das Beste für ihr Baby Foto: Pixabay

Dafür gibt es ConsoBaby. Die erste unabhängige Bewertungsplattform  bietet frischgebackenen Eltern und Menschen, die es werden wollen, Orientierung bei ihren Kaufentscheidungen. Die Mitglieder von ConsoBaby bewerten selbst die gelisteten Babyprodukte aus ihrer Praxiserfahrung und erleichtern anderen damit die Qual der Wahl – von Kindersitzen, Kinderwagen über Spielwaren bis hin zu Pflegeprodukten für Schwangere.

Eltern erhalten einen Überblick über eine Vielzahl der auf dem Markt erhältlichen Babyartikel. Zudem gibt‘s wöchentlich wechselnde Aktionen, an denen ConsoBaby-Mitglieder exklusiv teilnehmen und sich Gratis-Babyproben sichern können.

ConsoBaby - Babyprodukte
Babyprodukte gibt es viele – aber welches sind die Besten? Foto: Fotolia

Kundenmeinungen aus erster Hand

Das Erfolgskonzept aus Frankreich ist vor Kurzem auch in Deutschland gestartet. Um Kaufentscheidungen einfacher zu machen, haben zwei Väter und Online-Marketing-Spezialisten, Sébastien Olier und Sébastien Menendez ConsoBaby 2011 ins Leben gerufen: eine nutzerfreundliche Website, auf der Eltern einen Überblick über die neuesten Produkte und Dienstleistungen für Kinder von 0-4 Jahren erhalten und diese anschließend bewerten können.

„Viele informieren sich vor dem Kauf eines Produktes online. Dabei vertrauen Eltern besonders anderen Eltern und deren Erfahrungen. Bei ConsoBaby erhalten sie aktuell rund 15.000 unabhängige Meinungen von über 40.500 Nutzern zu mehr als  4.600 Babyprodukten“, sagt Chloé Couchi, Country Managerin Deutschland. Die Seite ist inzwischen in Frankreich, UK, Italien, Spanien, Mexiko und Deutschland online gegangen und zum digitalen Kompass im Angebotsdschungel der Erstausstattung avanciert.

Sébastien Menendez (links) und Sébastien Olier (rechts), die Gründer von ConsoBaby

Registrieren, bewerten, Gratisproben sichern

Die Nutzer geben nach ihrer Registrierung ihre Bewertung zu den gelisteten Produkten ab und können sich jede Woche neue Babygratisproben sichern – von Trinkflaschen über Babytragen bis hin zu Kindersitzen. „Das Format eignet sich hervorragend, um neue Produkte vorzustellen und sie gleichzeitig vom Endverbraucher bewerten zu lassen“, erklärt Couchi. „Dazu müssen die Teilnehmer Nachwuchs erwarten und/oder ein Kind im Zielgruppenalter haben und in den vergangenen drei Monaten mindestens drei Produkte bewertet haben, die sie bereits kennen und nutzen.“

Eltern haben außerdem die Möglichkeit neue Produkte vorzuschlagen. Sie erhalten neben den Bewertungen auch Preise und Verlinkungen auf die Partner-Einkaufsplattformen.

Mehr dazu unter : www.consobaby.de

Das ConsoBaby® Verbraucher-Siegel

Aus den Produktbewertungen ist das ConsoBaby® Verbraucher-Siegel entstanden. Jeder Hersteller, der für seinen Artikel mindestens zehn Bewertungen und durchschnittlich 4 von 5 Sternen auf der Website erhält, bekommt das Zeichen. Die Bewertungskriterien umfassen beispielsweise Qualität, Preis, Design und Funktionalität des Produkts. Das ConsoBaby® Verbraucher-Siegel ist damit das erste unabhängige Verbrauchersiegel auf dem deutschen Spielzeug- und Babymarkt und bietet Eltern eine Orientierung für die unüberschaubare Anzahl der am Markt erhältlichen Babyartikel.

Zahlen & Fakten auf einen Blick

  • Online in Frankreich, Spanien, Mexiko, Italien, UK und Deutschland
  • Über 505.000 registrierte Mitglieder
  • Über 460.000 Follower in den sozialen Medien
  • Über 675.000 echte Eltern-Bewertungen

 

Schreibe einen Kommentar