Nach oben

Kidslife · das Elternmagazin

DIY Pom-Pom Häschen basteln

Pom-Pom Häschen

Quelle Fotos: DIY Pom Pom Bunny DIY Projects | UsefulDIY.com

Pom-Pom Häschen zum Selbermachen

Das Pom-Pom Häschen ist ganz einfach zu machen – und Kinder im Grundschulalter können es mit etwas Hilfe schon alleine machen.  Es  sieht einfach unwiederstehlich süß aus und macht deine Oster-Dekoration in diesem Jahr garantiert zu etwas Besonderem.

 

Du brauchst

Ein Knäuel beige, graue o. naturfarbene Wolle

Pom-Pom Maker oder Alternative aus Pappe (siehe Link unten)

weiße Mini-Pom-Poms

schwarze Perlen für die Augen

Filz in Farbe passend zur Wolle für die Ohren

Zwirn, Kleber, Schere

 

So geht’s:

Pom-Poms für Kopf und Körper des Häschens nach dieser Anleitung fertigen – entweder mit gekauftem Pom-Pom Maker oder auch mit einem selbst gemachten aus Pappe.

Ohren in passender Größe auf den Filz zeichnen und ausschneiden.

Dann Kopf und Körper mit ein paar Stichen oder mit Kleber aneinander befestigen.

Ohren mit Kleber am Kopf befestigen. Perlen als Augen und als Nase annähen und ein weißes Mini-Pom-Pom als Schwanz befestigen.

 

Fertig ist ein süßes Häschen, das sich wunderbar als kleines Geschenk  oder Mitbringsel zu Ostern eignet. Man kann es auch in einen Korb oder eine Schale mit Blumen setzen oder auf eine Schale mit Moos und ein paar Ostereiern. Wetten, dass Du gleich noch mehr Häschen machen willst?

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen