G-L4W9TR8WRF
Nach oben

Kidslife · das Elternmagazin

Clevere Lösungen für kleine Kinderzimmer

Blck girl in kids room
Foto: Brice Mars / Unsplash

In vielen Wohnungen und Häusern sind die Zimmer begrenzt, insbesondere die Kinderzimmer. Doch auch in kleinen Räumen gibt es viele Möglichkeiten, um den Platz optimal zu nutzen. Hier findest Du clevere Lösungen für kleine Kinderzimmer.

Kinderzimmer gestalten

Bei der Gestaltung eines Kinderzimmers ist eine Kombination aus Möbeln und Accessoires oft die erste Wahl. Das kann funktionieren, aber meistens gibt es noch viel Raum für Verbesserungen. In kleinen Zimmern ist es besonders wichtig, auf Farben, Möbelanordnung und optimale Raumausnutzung zu achten. Mit den folgenden Ideen kann ein kleines Kinderzimmer platzsparend und effektiv gestaltet werden.

Versteckter Stauraum

Die wichtigste Regel bei der Gestaltung eines kleinen Kinderzimmers ist die Nutzung aller Stauraum-Möglichkeiten. Versteckter Stauraum ist hierbei besonders wichtig. Denke an Schubladen, die unter dem Bett verstaut werden können, um Spielzeug schnell und einfach aufzuräumen. Eine Bett-Schrank-Kombination ist daher ein Muss. Wenn Du in Berlin oder Köln wohnst,  kannst Du zusätzlich Lagerraum mieten in Berlin oder Lager mieten in Köln, um noch mehr Platz zu schaffen.

Spielhaus
Foto: collov-home-design / Unsplash

(Halb-)Hochbetten

Um Platz zu sparen, solltest Du für dein Kind ein (halb-)hohes Bett in Betracht ziehen. Der Vorteil ist, dass Sie Stauraum und Schlafplatz kombinieren können. Einige Betten verfügen auch über einen Schreibtisch unter dem Bett, was diese Kombination besonders für Jugendliche geeignet macht. Ein Hochbett kann zudem mit dem Kind mitwachsen und bietet Platz für zwei Kinder in einem kleinen Zimmer.

Do-it-yourself-Betten

Anstatt ein fertiges Bett in einem Möbelgeschäft zu kaufen, kann ein selbstgebautes Bett eine bessere Lösung für kleine Zimmer sein. So kann man ein Bett erstellen, das genau auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kindes abgestimmt ist und in einem bestimmten Thema gestaltet werden kann.

Wandregale und Wandboards

Um ein kleines Kinderzimmer größer wirken zu lassen, sollte so viel Bodenfläche wie möglich frei bleiben. Ein Hochbett sorgt bereits für mehr Raumgefühl, ein Wandregal, das nicht auf dem Boden steht, verstärkt diesen Effekt. Anstelle eines Schrankes kannst Du Wandboards verwenden, die Platz für Bücher und andere Gegenstände bieten.

Kinderzimmer
Foto: collov-home-design / Unsplash

Regale über dem Bett

Um den Raum vollständig zu nutzen, kannst Du  Regale über dem Bett anbringen. Dadurch entsteht zusätzlicher Stauraum für Bücher, Kleidung und mehr.

Vorhänge für optische Raumvergrößerung

Durch die Anbringung von Vorhängen direkt unter der Decke und die Verwendung von raumhohen Vorhängen kann ein Zimmer größer wirken.

Eine Akzentwand gestalten

Wähle eine Wand als Hingucker, indem sie mit einer Wandzeichnung oder einer schönen Tapete gestaltet wird. Stellee keine Möbel oder Accessoires davor.

Fensterbereich nutzen

Nutze den Platz neben und um das Fenster herum. Schmale Schränke können links und rechts vom Fensterrahmen Platz finden, und ein breiteres Fensterbrett kann mit Kissen als zusätzlicher Sitzplatz für das Kind dienen.

Kleiderschrank effizient nutzen

Viele Eltern unterschätzen den verfügbaren Platz in einem Kleiderschrank. Verwende Kisten oder Taschen zum Verstauen von saisonaler oder zu klein gewordener Kleidung, um den Platz optimal zu nutzen.

Kompakter Schreibtisch

In einem kleinen Kinderzimmer sollte ein Schreibtisch nicht fehlen. Wähle jedoch einen kompakten Schreibtisch mit Stauraum für Stifte, Papier und Bücher.

Körbe verwenden

Körbe eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung kleiner Gegenstände wie Spielzeug, Socken oder Accessoires. Sie können unter dem Bett, auf dem Regal oder im Schrank platziert werden.

Mitwachsendes Bett

Ein mitwachsendes Bett kann über einen längeren Zeitraum verwendet werden und passt sich der Größe Ihres Kindes an.

Helle Farben

Helle Farben lassen ein Zimmer größer wirken. Wählen Sie daher helle Farbtöne für Wände, Boden und Bettwäsche.

Beleuchtung

Licht spielt eine wichtige Rolle in einem kleinen Kinderzimmer. Verwende ausreichend Beleuchtung, um das Zimmer hell und einladend zu gestalten.

Fazit

Mit diesen Tipps kannst Du ein kleines Kinderzimmer platzsparend und effektiv einrichten. Nutze  jeden Winkel und jede Nische, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen, und entscheide dich für multifunktionale Möbel. Durch die Verwendung von hellen Farben und ausreichend Beleuchtung wirkt das Zimmer größer und einladender.

Denk daran, dass ein aufgeräumtes Zimmer nicht nur ansprechender aussieht, sondern auch ein besseres Raumgefühl vermittelt. Erziehe dein Kind/deine Kinder dazu, Spielsachen nach dem Spielen regelmäßig wieder an ihren Platz zu räumen, um das Zimmer aufgeräumt zu halten.

Insgesamt ist es wichtig, dass sich dein Kind in seinem Zimmer wohlfühlt und genügend Platz zum Spielen und Entspannen hat. Durch eine clevere Einrichtung kannst Du auch in einem kleinen Kinderzimmer eine gemütliche und funktionale Atmosphäre schaffen.

Translate »
Verified by MonsterInsights