Nach oben

Kidslife · das Elternmagazin

Produkttest: Kindi Kids als Ärzteteam

Kindi_Kids_Ärtztteam_Produkttest_KidsLife_1
Foto: Robin Schmid

Interaktiv und bunt: die Kindi Kids als Ärzteteam

Bei den farbenfrohen Kindi-Kids-Puppen von Moose Toys dreht sich gerade alles rund ums „Doktor spielen“.

Kindi_Kids_Produkttest_KidsLife_9
Foto: Dominik Kollang

Kinder im Kindergartenalter lieben es, in verschiedene Rollen zu schlüpfen – und Arzt spielen ist ein wichtiges Thema für sie. Hier kommt das Ärzteteam von Kindi Kids gerade recht. Dr. Cindy Pops mit dem Einhorn-Krankenwagen und ihrem gut ausgestatteten Einhorn-Arztkoffer ist gleich zur Stelle, wenn sich jemand verletzt hat oder krank fühlt. Lieblingspatientin ist dabei die sprechende Puppe Shiver & Shake Rainbow Kate. Mit über 40 verschiedenen Lauten und Sätzen kann sie sagen, was ihr fehlt – und was junge Nachwuchsmediziner tun müssen, um ihr zu helfen.

KidsLife Produkttest

Kindi Kids™- Krankenstation/Krankenwagen im Einhorn-Design und Kindi Kids Shiver & Shake Rainbow Kate

Kindi_Kids_Ärtztteam_Produkttest_KidsLife_4
Foto: Robin Schmid

Irma, 4 Jahre, aus Niederbrechen, hat den Einhorn-Krankenwagen und die Puppe Shiver & Shake Rainbow Kate für Euch getestet.

Also, damit kann man spielen und auch noch sie gesund machen!

Kindi_Kids_Produkttest_KidsLife_8
Foto: Dominik Kollang

Irma war begeistert davon, eine echte Spielzeugtesterin zu sein und hat mit viel Spaß die sprechende Puppe Kate mit ihren regenbogenfarbenen Haaren und das viele Zubehör mit ihren Freunden ausprobiert. Besonders gut gefiel ihr, dass die Puppe auf dem Einhorn-Krankenwagen oben sitzen und mitfahren kann, wenn er durchs Zimmer rollt. Und dass es – neben vielen anderen Dingen – ein Regenbogenpflaster gibt, um sie zu verarzten. So etwas hätte sie auch gerne für sich selbst, wenn sie sich mal verletzt. Sie findet, dass alles was man zum Doktor spielen braucht, in dem Set enthalten ist.

Einhorn-Krankenwagen

Irmas Mutter Simone gab an, dass eine Puppe mit Krankenstation ein sehr schönes Geschenk für Mädchen im Puppenalter sei. Sie bestätigte, dass das Mädchen oft und gerne mit den Sachen spielt und die knallbunten Farben und die interaktiven Funktionen besonders für Mädchen in Irmas Alter attraktiv sind. Das Preis-Leistungsverhältnis stufte sie als angemessen ein.

Kindi_Kids_Ärtztteam_Produkttest_KidsLif–5
Foto: Robin Schmid

Abzüge von Seiten der Eltern gab es in Punkto Nachhaltigkeit. Sie bevorzugen Spielzeug aus umweltfreundlichem Material und kritisierten die aufwändige Verpackung, die Kinder in Irmas Alter nicht ohne die Hilfe von Erwachsenen entfernen können. Auch gaben sie zu bedenken, dass elektronisches Spielzeug auf Kinder zwar am Anfang einen starken Reiz ausübt, diese Faszination aber nicht ewig anhält.

Kindi_Kids_Ärtztteam_Produkttest_KidsLife_8
Foto: Robin Schmid

 

Kindi_Kids_Ärtztteam_Produkttest_KidsLif–7
Foto: Robin Schmid

 

Kindi_Kids_Ärtztteam_Produkttest_KidsLife_6
Foto: Robin Schmid

Weitere Informationen:

Hier kannst Du lesen, wie die Kindi Kids als Ärzteteam im Kita-Test abgeschnitten haben.

Weitere Informationen zum kompletten Kindi Kids Sortiment findest Du hier.

 

 

Translate »