Nach oben

Kidslife · das Elternmagazin

Medibino-Welcome-Box für Neugeborene

Gut gebettet mit der Medibino-Welcome-Box. Foto: Kluba Medical

Die Medibino-Welcome-Box – das neue Rundum-Sorglos-Paket für Neugeborene

Die Medibino-Welcome-Box für Neugeborene von Kluba Medical sorgt für Sicherheit und Komfort beim Liegen.

Liegt mein Baby auch gut? Ist sein Kopf sicher gebettet? Hat es alles, was es zu seiner Bequemlichkeit braucht? Junge Mütter wollen alles richtig machen und sorgen sich zurecht darum, ob der empfindliche Babykopf auch gut geschützt ist. Die Kluba Medical GmbH, Hersteller von Produkten rund um die Babygesundheit und -sicherheit, hat darum ein cleveres Erstlingsset entwickelt, die Medibino-Welcome-Box, die wir Euch hier als Top-Tipp vorstellen.

Im Set enthalten sind der Bino, ein Schmusetuch im niedlichen Eichhörnchen-Look, eine multifunktional einsetzbare Decke und vor allem das mitwachsende Medibino-Babykissen gegen Kopfverformungen bei Säuglingen. Ziel von Kluba Medical – auch bekannt aus “Die Höhle der Löwen” – ist es, mit diesem „Rundum-Sorglos-Paket“ ab der Geburt, die Anfangszeit junger Eltern zu erleichtern. Besonders gut gefällt uns, dass dieses Set gar nicht medizinisch daherkommt, sondern weich, gemütlich und in kindgemäßem modernen Design.

Vorbeugen ist besser als Heilen

Hauptbestandteil des Erstlingssets ist der Medibino, ein Lagerungsring gegen Kopfverformungen bei Säuglingen, entwickelt von der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgin Dr. Dr. Susanne Kluba. Der handliche Babykopfschutz sorgt für den nötigen Druckausgleich am empfindlichen Babykopf. Zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Nicole Klingen brachte sie das Medizinprodukt nach einer Entwicklungszeit von drei Jahren auf den Markt. „Wenn das Kind in der empfohlenen Rückenlage liegt, kann es insbesondere in den ersten Lebensmonaten zu Kopfverformungen kommen, weil die Schädeldecke noch sehr weich ist. So kann sich unter Umständen ein sogenannter Platt- oder Flachkopf entwickeln. Hat das Kind beispielsweise eine „Lieblingsseite“, fällt der Kopf immer wieder in dieselbe Richtung. Dies kann zu einer Asymmetrie führen“, erklärt Dr. Kluba.

 

Babys Köpfchen beim Liegen sicher geschützt. Foto: Kluba Medical

Durch einen Klettverschluss passt sich das Babykissen jeder Kopfgröße an. Der Überzug aus flauschigem Sweatstoff (80% Baumwolle, 20% PES) lässt sich dank einem Reißverschluss bei Bedarf wechseln und bei 40 Grad waschen. Der Kern besteht aus formstabilem Schaumstoff, der sowohl abwasch- als auch desinfizierbar ist.

Nützliches mit Schönem verbinden

Das Schmusetuch Eichhörnchen Bino und die Kuscheldecke (80 x 85 cm) in pastelligem Mint bestehen aus einem Materialmix aus Mousselin (100% Baumwolle) und Sweat (80% Baumwolle, 20% PES). Die Decke ist vielseitig einsetzbar – ob als Babydecke, Pucktuch oder Krabbeldecke. Wie der Medibino werden auch die Accessoires des Erstlingssets in Deutschland hergestellt.

Alle Bestandteile der Medibino-Welcome-Box lassen sich kinderleicht in der Windeltasche verstauen. „Mit dem neuen, kindlich ansprechenden Design wollen wir zeigen, dass sich der Nutzen des Lagerungskissens mit etwas Schönem verbinden lässt“, betont Nicole Klingen, selbst zweifache Mutter. Von der Idee bis zur Umsetzung des Erstlingssets dauerte es etwa ein Jahr. „Wir haben dabei das Motiv des Eichhörnchens aus unserem Logo aufgenommen. Es symbolisiert Geborgenheit und Schutz.“

Verfügbarkeit

Die Medibino-Welcome-Box inklusive Babykopfschutz in Grau gibt es im Fachhandel und online (https://www.kluba-medical.com/shop.html) zu einer UVP von 84,90 Euro. Die Bezüge des Medibino sind außerdem für 18,50 Euro separat bestellbar. Der Medibino-Babykopfschutz kostet 54,90 Euro. Mehr über Kluba Medical und viele Informationen rund um lagebedingte Schädelverformungen unter www.kluba-medical.com.

Advertorial – Der Beitrag entstand im Auftrag und  in Kooperation mit Kluba Medical

Aufrufe: 652

  • Posted by kidslife on 30. September 2019
Translate »