G-L4W9TR8WRF
Nach oben

Kidslife · das Elternmagazin

Das neue Klangkissen inmuJOY

Girl with inmuJOY
Foto: inmutouch

Dein bester Freund, wenn die Welt zu laut ist

„Wie können wir Kindern und Jugendlichen helfen, den Alltag ruhiger und angenehmer zu gestalten?” Diese Frage rückt bei vielen Eltern mit der digitalen Welt immer stärker in den Fokus. Die permanente Reizüberflutung führt bereits bei Kleinkindern zu Unruhe und einem inneren Ungleichgewicht. Auch die Entwicklung motorischer Fähigkeiten leidet zunehmend unter der Bildschirmbestimmten Umwelt. Besonders betroffen sind Kinder und Jugendliche, die einen herausfordernden Alltag etwa durch eine Autismus-Spektrum-Störung oder körperliche Behinderung haben.

inmuJOY hilft Kindern, sich selbst zu helfen

Wie wäre es, wenn ihr Kind selbst mehr Einfluss darauf nehmen könnte, sich körperlich, geistig und seelisch besser zu fühlen? Mit dem neuen Klangkissen inmuJOY bietet das dänische Unternehmen inmutouch.com ApS ein neuen Weg, wie Eltern, TherapeutInnen und PädagogInnen den Herausforderungen von kognitiven, körperlichen und psychischen Erkrankungen begegnen können. So wie der Name inmuJOY schon verrät, fördert das interaktive Klangkissen pure Freude. Freude, die durch Musik und Vibrationen ausgelöst wird und sich in Form eines kuscheligen Kissens umarmen lässt.

Auf spielerische Weise Freude und Erholung fördern

Die fröhliche Musik des inmuJOY wird durch Bewegungen ausgelöst und entsteht mithilfe einer im Kissen verbauten KI-Technologie. In Langzeittestungen mit autistischen Kindern im Alter von ab vier Jahren hat sich gezeigt, dass inmuJOY dank seinen vielen interaktiven Gestaltungsmöglichkeiten die Eigenregulation der Kinder auf spielerische Weise fördert. Es hilft dem Kind, Wohlbefinden aus sich selbst zu schaffen und in Einklang mit seinem Körper zu kommen.

Besonders für Kinder mit Autismus kann das Klangkissen einen wertvollen Beitrag leisten.

Mother with 2 kids und inmuJOY
Foto: inmutouch

Besser einschlafen und durchschlafen

“Für mich sind die Töne wie Sterne, die ich pflücken kann. Das wirkt sehr beruhigend auf mich und ich lege es abends, wenn ich einschlafen soll, auf den Bauch und höre den schönen Tönen zu.” So ein sechsjähriger Junge, der in seinem bisherigen, kurzen Leben unter Schlafstörungen litt: “Früher hat unser Sohn bis zu 90 Minuten gebraucht, um in den Schlaf zu finden. Das hat sich Dank des inmuJOY geändert. Er nutzt es wie ein Kuscheltier und findet innerhalb kürzester Zeit entspannt in den Schlaf. Diese Harmonie spiegelt sich auch im familiären Alltag wider.”, berichten glücklich seine Eltern.

Das Hilfsmittel inmu bietet die Möglichkeit, die Stimulation der Sinne ebenso wie das Erregungsniveau zu regulieren – und zwar vom Kind selbst bestimmt. Speziell bei Schlafstörungen hat das inmu einen angenehmen und beruhigenden Effekt – es erleichtert das Einschlafen und fördert ein sanftes Aufwachen. Die im inmu verbaute KI-Sensortechnologie versetzt es in die Lage zu erfühlen, wenn es berührt wird und nimmt leichte Bewegungen auf, so auch bereits das Atmen.

inmuJOY Klangkissen
Foto: inmutouch

inmuJOY, dein musikalischer Freund

Kinder erzählen, dass das inmuJOY sie glücklich macht, Ruhe schenkt und sie sich besser konzentrieren und zuhören können. Die ansprechende Optik des inmu spricht Kinder besonders an, weil es nicht wie ein technisches Gerät aussieht und dadurch Neugierde weckt. Es wurde bewusst auf typische Kuscheltiere-Merkmale verzichtet, damit das inmuJOY einen auch über die Kindheit hinaus begleiten kann.

Es gibt weder verwirrende Schalter, noch wird eine Fernbedienung oder App benötigt. Die handliche Form ermöglicht es, das inmu überall und in jeder Situation, in der es benötigt wird, zu benutzen – sei es beim Einschlafen, auf dem Spielplatz oder im Klassenraum – es ist nicht an einen Ort gebunden.

Die Überzüge sind waschbar und je nach Modell aus hypoallergener Bio-Baumwolle, Polyester oder einem Baumwoll-Polyester Mischgewebe nach ÖKO-TEX-Standard 100. Der Akku ist bei täglichem Gebrauch alle 2-3 Wochen aufzuladen.

Tipp: Das inmyJOY mieten und testen

Als eine gute Möglichkeit, das inmuJOY in Ruhe kennenzulernen, bietet der Hersteller die Möglichkeit, ein inmu Klangkissen monatlich (49,00 €) zu mieten. So könnt Ihr das inmu kennenlernen und in aller Ruhe herausfinden, ob es das richtige für Euer Kind ist.

inmutouch LOGO

Weitere Informationen

Die inmu-Klangkissen werden in kleiner Stückzahl in der hauseigenen Manufaktur in Dänemark gefertigt. Das Team von inmutouch legt Wert auf soziale Förderung und arbeitet so mit mehreren Behindertenwerkstätten zusammen.

Entdeckt die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und mehr unter www.inmutouch.de!

Kontakt per Mail: info@inmutouch.de

 

 

Translate »